Fort- und Weiterbildungen

Aktuelle Veranstaltungshinweise zu Aus-, Fort- und Weiterbildung

ab 1.Oktober2022

Eurythmie-Ausbildung mit vielfältigen Aspekten

MeRz Theater Bühne und Schule für Eurythmische Kunst e.V., Hannover

> Alle Infos

Die Bewegungskunst Eurythmie setzt Sprache und Musik in Bewegung um und fördert die Entwicklung von Körper, Seele und Geist.

Im Studium lernen Sie, Musik und Dichtung unterschiedlicher Stilepochen eurythmisch auszuarbeiten und umzusetzen. Dabei profitieren Sie von der Kooperation mit unseren professionellen Ensemblemitgliedern und Musikern und haben die Möglichkeit, in unseren Bühnenproduktionen (in den Bereichen Musik, Lyrik, Epik und Dramatik) mitzuwirken.

Sie sammeln Praktikums- und Unterrichtserfahrungen und lernen, Stücke eigenständig und aus dem künstlerischen Impuls heraus zu gestalten.
Mögliche Arbeitsfelder sind: Eurythmie-Pädagogik, Eu- rythmie-Therapie, Sozial-Eurythmie und künstlerische Arbeit auf der Bühne.

Diplome für Bühnenkunst und Pädagogik

  • BAföG anerkannt
  • gute Anstellungschancen
  • vielfältige kulturelle Angebote in unmittelbarer Umgebung
  • Wohnmöglichkeiten im Haus im grünen, zentrumsnahen Stadtteil Bult

Kontakt:
Tel. 0511 – 815603

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnis richten Sie bitte an: info@merz-theater.de
www.merz-theater.de

03. - 06.November2022

CED-Projektchor unter der Leitung von Yuval Weinberg

Bundesmusikakademie Wolfenbüttel

> Alle Infos

Mit einem Projektchor unter der Leitung des preisgekrönten Chorleiters Yuval Weinberg bietet die Chor- und Ensembleleitung Deutschland e.V. (CED) in diesem Jahr vor allem Chor- und Ensembleleitenden eine besondere Weiterbildung. In der Zeit von 03.-06.11.2022 (Do-So) wird ein spannendes A-cappella-Programm erarbeitet, von dem auch die eigene musikalische Tätigkeit profitiert. Zum Abschluss des Wochenendes ist ein gemeinsames Konzert am Sonntagnachmittag vorgesehen. Außerdem ist ein weiterer Auftritt am Samstag, den 05.11.2022, im Rahmen der Mitgliederversammlung des Deutschen Chorverbands in Braunschweig in Planung.

Der 32-jährige Yuval Weinberg aus Tel Aviv ist seit 2020 Chefdirigent des SWR Vokalensemble Stuttgart. Er studierte an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin und an der Norwegischen Musikhochschule in Oslo. Er arbeitete bereits mit dem Berliner Rundfunkchor, dem Schwedischen Rundfunkchor, dem MDR-Rundfunkchor, dem NDR-Rundfunkchor, dem Deutschen Opernchor Berlin, dem Osloer Kammerchor NOVA und dem Nationalen Jugendchor Norwegen zusammen.

Die junge Chor- und Ensembleleitung Deutschland vertritt seit Sommer 2021 die Interessen der musikalisch Leitenden in den Strukturen des Bundesmusikverbandes Chor und Orchester und des Deutschen Chorverbandes. Einen wichtigen Schwerpunkt bilden neben der gemeinsamen Vernetzung und Kooperation vielseitige, innovative Weiterbildungsangebote. In diesem Zusammenhang freut sich die CED besonders über die Zusammenarbeit mit Yuval Weinberg.

Zielgruppe: Chorleiter/innen, Ensembleleiter/innen, Kirchenmusiker/innen, Schulmusiker/innen, Studierende, erfahrene Sänger/innen

Beitrag: CED-Mitglied 25€ / Nicht-CED-Mitglied 50€, Studierende: CED-Mitglied 20€ / Nicht-CED-Mitglied 45€

Anmeldung: https://forms.gle/tKABwTL3cwgM2qsV6 (Google Docs)

ab 9.November2022

B-Kurs Klassische Chorleitung

Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel

> Alle Infos

Mit dem B-Kurs Chorleitung bietet die ba• eine berufsbegleitende Weiterbildung in sechs Phasen. Sie schließt ab mit dem »B-Schein«, der höchsten Qualifizierungsstufe im Bereich Chorleitung, die man in Deutschland außerhalb einer Hochschule erlangen kann.

Lehrende sind u.a. Cornelius Trantow und Ines Kaun.

Infos und Anmeldung: www.bundesakademie.de