Berner Frauenchor

Frauenchor im Kreis 2 (Östlich der Alster)

Berner Frauenchor Chorfoto

Singen… ist soviel mehr

  • Es hält den Geist jung und ist ein Labsal für die Seele
  • Singen vermittelt Lebensfreude
  • Singen bereitet den Mitmenschen Freude
  • Singen gestaltet sinnvolle Freizeit
  • Spaß und Freude am Singen sind in unserer Chor-Gemeinschaft ansteckend

Dieses Motto hat sich der Berner Frauenchor e.V. zu eigen gemacht. Er wurde im Oktober 1924 als gemischter Chor unter dem Namen VOLKSCHOR BERNE gegründet und wird seit 1974 als reiner Frauenchor geführt.

Der Chor wird geleitet von Svetlana Gerulat, die den Chor mit viel Engagement und Können führt.

Musikalisch ist der Chor nicht festgelegt und singt alles, was Freude macht. Das Repertoire ist abwechslungsreich so z.B. traditionelle Chorliteratur, Musical, volkstümliche Lieder, Pop, zeitgenössische Musik, geistl. Gesang, Weihnachtslieder im Advent und auch plattdeutschen Gesang etc.

Der Chor ist im Stadtteil Hamburg-Berne seit 1924 fest in das Kulturleben integriert und gibt Konzerte, er nimmt u.a. an den Kreiskonzerten des Chorverbandes Hamburg teil, auch wirkt er jährlich bei dem Plattdeutschen Gottesdienst und veranstaltet jährlich das große traditionelle Adventskonzert in der Friedenskirche Berne. Auch das soziale Engagement fehlt nicht. Der Chor singt in Senioren-und Pflegeheimen. So gibt es u.a. eine Gruppe von Sängerinnen, die jeden Monat im Pflegeheim Birkengrund mit den Bewohnern zur allgemeinen Freude singen. Eine Therapie, die besser ist als jede Pille.

Zurück zur Übersicht

Um Ihr Website-Erlebnis zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen.

Hinweis schließen