Damenchor Hamburg-Neugraben von 1951

Frauenchor im Kreis 4 (Südlich der Elbe)

Damenchor Hamburg-Neugraben

Unser Chor wurde am 30 Juli 1951 von 14 Damen gegründet. Zur Zeit sind wir ca. 40 aktive Sängerinnen und 13 passive Mitglieder. Passive Mitglieder dürfen auch gerne „männlich“ sein.

Unser Repertoire reicht vom Volkslied bis zu klassischen Liedern, Musicals und Plattdeutschen Liedern. Zu unserem festen Chorprogramm gehören ein Frühlingssingen in Hamburg-Neugraben und in der Pankratiuskirche in Neuenfelde; das Süderelbesingen, das immer von einem anderen Chor ausgerichtet wird und ein Adventskonzert, welches in einer der drei Kirchen in unserer Umgebung stattfindet, außerdem soziales Singen in einer Altentagesstätte oder einem Altenwohnheim. In letzter Zeit wurden wir auch zu chorfremden Geburtstagen oder Jubiläen eingeladen.

Im März gehen wir zum Essen in ein Lokal in der näheren Umgebung, im Frühjahr findet unser Wandertag statt, außerdem machen wir eine Chorausfahrt oder alle paar Jahre eine mehrtägige Ausfahrt, im November gehen wir gemeinsam zum Karpfenessen und im Dezember findet unsere Weihnachts- und Jahresabschlußfeier statt.

Zum Weihnachtsbasar im Ortsamt Hamburg-Neugraben verwöhnen wir die Neugrabener in der Cafeteria mit selbstgebackenen Torten und Kuchen.

Zurück zur Übersicht

Um Ihr Website-Erlebnis zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen.

Hinweis schließen