Aktuelles

Chormappe
Musikalisches

Projektchor mit Vertonungen plattdeutscher Gedichte

Liebe Lust-auf-Singen-Habende!

Andreas Wendorff sucht noch Singende für Projektchor in Oststeinbek. Es geht um 24 Vertonungen plattdeutscher Gedichte aus dem Gedichtband ”Mank Muern“ von Herrmann Claudius, dem Urenkel von Matthias, aus seiner frühen Schaffensperiode, als er noch Anhänger sozialdemokratischer und humanistischer Ideale war. Die Gedichte sollen in zwei Konzerten vorgetragen werden. Die Vertonungen sind von Andreas Wendorff selbst geschrieben für vierstimmigen gemischten Chor (SATB) a capella.

Termine

  • Sonnabend, 09.03.2024, 12-16 Uhr, Kennenlernprobe, Cordi-Vereinshaus, Osterkamp 59
  • Freitag, 05.04.2024, 19:30 Uhr, Kreuzkirche Wandsbek, Kedenburgstraße
  • Montag, 08.04.2024, 19:30 Uhr, Pauluskirche Altona, Bei der Pauluskirche
  • Mittwoch, 10.04.2024, 19:30 Uhr, Kreuzkirche Wandsbek, Kedenburgstraße
  • Donnerstag, 11.04.2024, 19:30, Kreuzkirche Wandsbek, Kedenburgstraße
  • Konzert: Samstag, 13.04.2024, 18 Uhr, Pauluskirche Altona (ab 15 Uhr)

Von beiden Konzerten sollen Live-Mitschnitte aufgenommen werden. Die Stücke sollen aufgrund der kurzen Probenzeit selbst erarbeitet werden. Noten (PDF) und Übe-Tracks werden bereitgestellt.

Da es nicht „die“ korrekte plattdeutsche Aussprache gibt, wird es eine Referenzaussprache geben, damit einheitlich gesungen wird. Eine Gage kann nicht gezahlt werden, der Einsatz soll freiwillig und dennoch verbindlich erfolgen. Das Projekt ist bestimmt sehr interessant und abwechslungsreich, und es wird so einige Uraufführungen geben.

Bei hoffentlich großem Interesse bitte unter chor-wendorff@t-online.de melden!

Liebe Grüße, Andreas Wendorff