Aktuelles

Neues und Interessantes aus dem Hamburger Chorleben

Neustart der Chorleiterausbildung an der Bundesakademie Wolfenbüttel

Dr. Roberto Reale ist der neue Leiter des Programmbereichs Musik

Nach dem Studium der Musikwissenschaften war Dr. Roberto Reale mehrere Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Musik der Universität Oldenburg im Bereich angewandte Komposition und Musiktheorie tätig. Nun hat er die Aufgabe als Leitung des Programmbereichs Musik an der Bundesakademie Wolfenbüttel von seiner Vorgängerin Kerstin Hädrich übernommen, und damit auch die B-Kurse „Klassische Chorleitung“ und „Jazz- und Popchorleitung“. Der Neustart beider Kurse musste im vergangenen Jahr wegen der Covid-19 Pandemie abgesagt werden. Der Beginn der Kurse im September/Oktober diesen Jahres in Präsenz in Wolfenbüttel ist geplant. Im Musikbereich hat es Chöre und Orchester besonders hart getroffen, da es hier – im Gegensatz zu machen anderen Bereichen – kaum praktikable digitale Alternativen gibt.

B-Kurse „Klassische Chorleitung“ und „Jazz- & Popchorleitung“

Die je sechsphasigen Kurse für Chorleiter/innen laufen jeweils über etwa zwei Jahre und werden von einem Team hochqualifizierter Dozent/innen geleitet. Die Lehrgänge sind als weiterführende Qualifizierung und Aufbaufortbildung für Chorleiter/innen angelegt, die bereits über solide Grundfertigkeiten des Chorleitens in den jeweiligen Bereichen verfügen. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmenden eine entsprechende Zertifizierung.

Alle Kurse werden unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygienemaßnahmen durchgeführt.

Mehr Informationen und Anmeldung unter www.bundesakademie.de.