Aktuelles

Neues und Interessantes aus dem Hamburger Chorleben

Lange Nacht des Singens am 13.06.2020

Singen ist wieder in

Um die 61.000 Laienchöre mit rund 3,3 Millionen Sängerinnen und Sängern gibt es allein in Deutschland. Auch in Hamburg ist diese Szene groß und vielfältig. Bereits zum dritten Mal öffnet die Elbphilharmonie am 13. Juni 2020 ihre Bühnen für Chöre aller Sparten und lädt ein, das eigene Programm einem breiten Publikum zu präsentieren.

Die Begegnung der Sängerinnen und Sänger untereinander ist ein weiterer Schwerpunkt des Abends. Im Großen Saal wird der Stimmkünstler Andreas Schaerer mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein interaktives Konzert gestalten, bei dem die kreativen Möglichkeiten des Gesangs gemeinsam ausgelotet werden. Den Vorsitz der Jury hat in diesem Jahr Anne Kohler, Professorin an der Hochschule für Musik Detmold. Aufgabe der Jury wird neben der Auswahl der teilnehmenden Chöre auch das Zusammenstellen eines Projektchores sein.

Am 12. Juni 2020 wird ein Probentag stattfinden.

Teilnahmeberechtigt sind Chöre aus Norddeutschland. Anmeldeschluss ist der 16.12.2019.

Weitere Infos und das Anmeldeformular finden Sie online bei der Elbphilharmonie.

Um Ihr Website-Erlebnis zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen.

Hinweis schließen