Aktuelles

Die 3 PLUS - Positive Aspekte des Amateurmusizierens
Allgemeines

Kampagne „Die 3 PLUS – Positive Aspekte des Amateurmusizierens“

Initiative des Kompetenznetzwerks NEUSTART AMATEURMUSIK startet 16. Augusty

Ziel der Kampagne ist es, die vielfältigen positiven Aspekte des Singens und Musizierens, insbesondere nach den Entbehrungen durch die Pandemie, verstärkt in das Bewusstsein der Politik und der breiten Öffentlichkeit zu rücken.

Ausgangspunkt ist die aktuell erschienende wissenschaftliche Publikation des Kompetenznetzwerks „Positive Aspekte des Musizierens“, die Sie als PDF anschauen können. Die Autor*innen des Wissenschafts-Teams tragen darin zusammen, welche positive Auswirkungen gemeinsames Musizieren bzw. Musikhören auf das gesundheitliche und soziale Wohlergehen einer Gesellschaft hat. In drei essentiellen Bereichen menschlichen Zusammenlebens – Gesundheit, Gemeinschaft und Bildung – werden die positiven Auswirkungen gemeinsamen Musizierens wissenschaftlich belegt.

Visuell aufbereitet und begleitet werden diese positiven Aspekte in der Kampagne „Die 3 PLUS“ mit dem Anliegen, den Vereinen und Verbänden in ihren Strukturen Argumentationsgrundlagen an die Hand zu geben, um ihre Öffentlichkeitsarbeit und Lobbyarbeit gegenüber Politik, Musikschulen und Schulen zu verbessern. Insbesondere vor dem pandemischen Hintergrund dient die Kampagne dazu, positiv für das Image des Amateurmusizierens zu werben und neue Mitglieder zu gewinnen. Hierfür werden folgende Materialien bereitgestellt:

  • Ansprechende Grafiken der einzelnen Argumente
    • in verschiedenen Formaten für die Nutzung auf Facebook, Instagram, in Verbandsmagazinen oder zum Druck
    • in fertiger Fassung oder als grafische Vorlage, um ein eigenes Foto und Logo einzufügen
  • Textbausteine
  • Hilfestellungen und methodische Empfehlungen

Ab dem offiziellen Start der Kampagne am 16. August 2022 sollen die Inhalte in einer konzertierten Aktion bis Ende Oktober online und in den sozialen Medien beworben werden. Bis zum Start am 16. August können Sie die Umsetzung der Kampagne aktiv unterstützen, indem Sie:

  • die Informationen in Ihren Mitgliedsverbänden und Kreisen teilen
  • in Ihrem Verband oder Verein Ressourcen einplanen
  • in Ihrem Verbandsmagazin einen Artikel oder Beitrag einplanen
  • die Grafiken für die Verwendung auf verschiedenen Kanälen vorbereiten
  • die methodischen Empfehlungen und Hinweise streuen, nutzen und umsetzen

Alle Informationen zur Kampagne und zu den Materialien finden Sie auf www.amudreiplus.de.