Aktuelles

Neues und Interessantes aus dem Hamburger Chorleben

Erfolgreiche Pressearbeit? Aber sicher!

Seminar mit Redakteurin und Theologin Karin Istel zum richtigen Schreiben von Pressetexten

Das nächste Konzert steht bevor. Die Presse ist informiert, aber kein – oder nur ein sehr kurzer – Artikel erscheint, und keines der mitgesandten Fotos wurde veröffentlicht. Zur Pressekonferenz oder zum Konzert kommt auch niemand von der Zeitung.

Viele Chöre haben diese frustrierenden Erfahrungen schon gemacht. Es ist gar nicht so einfach, eine Nachricht über den eigenen Chor in den lokalen Medien zu platzieren. Die Konkurrenz zu anderen Vereinen und Events ist groß. Jeder möchte in die Zeitung. Die Redaktionen werden mit Mails überschüttet.

Doch wie gelingt es Ihrem Chor, aus der Flut der Veranstaltungen für Ihren Stadtteil herauszustechen? Oder sogar das Interesse eines überregionalen Mediums zu wecken?

Bei unserem Tagesseminar am Samstag, 02.11.2019, wird Karin Istel Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Pressearbeit aus ihrem 20-jährigen Berufs-alltag als Redakteurin verraten. Dabei wird besonders die Pressemitteilung im Fokus sein. Gut geschrieben, ist sie bei Redakteuren beliebt, weil sie vor der Veröffentlichung kaum etwas ändern müssen. Eine Pressemitteilung ist jedoch vor allem eine Außendarstellung Ihres Chores in der Öffentlichkeit. Wie Sie sich der Presse gegenüber darstellen, prägt das Bild, das die Öffentlichkeit von Ihrem Gesangsverein bekommt (imageprägend).

Am Seminartag werden Sie weiterhin erfahren, was die drei großen „A“ der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind, was auf einem gelungenen Foto zu sehen sein sollte, wie man einen packenden Einstieg in ein Pressegespräch findet und wie der oft hektische Redaktionsalltag aussieht.

Neben der Öffentlichkeitsarbeit offline schauen wir uns ebenfalls an, wie Ihr Chor „im Netz“ – also online – gut gefunden werden kann (Website, Newsletter, Facebook & Co.).

Grau ist alle Theorie, auch in unserem Seminar! Deshalb haben Sie am Nachmittag Gelegenheit, das neu erworbene Wissen praktisch umzusetzen: Sie können beispielsweise zu einer Veranstaltung Ihres Chores eine Pressemitteilung entwerfen, einen Newsletter schreiben oder eine Pressekonferenz planen. Die Ergebnisse werden anschließend in vertrauensvoller Atmosphäre diskutiert.

Bitte nicht vergessen: Schreibzeug oder Laptop mitbringen sowie – falls vorhanden – einen Veranstaltungskalender 2020 Ihres Chores!

Infos und Anmeldung

Termin: Samstag, 2. November 2019 in der Hamburger Innenstadt (Details folgen)

Kosten: 40 € für Mitglieder des Chorverbandes HH / Landesmusikrates HH, 60 € für externe Teilnehmer. Inklusive Getränke/Verpflegung

Anmeldung: Schriftlich mit unserem Anmeldeformular (PDF) bei Erika Schulz, E-Mail.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Der Kostenbeitrag wird bei Nichterscheinen nicht erstattet. Eine Anmeldebestätigung wird nicht versandt.

Um Ihr Website-Erlebnis zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen.

Hinweis schließen